Industrielle Bildverarbeitung / Machine Vision

Seit über 25 Jahren realisieren wir Lösungen für die industrielle Bildverarbeitung / Machine Vision – Zeit, dass auch Sie von unserem Wissen profitieren!

Industrielle Bildverarbeitung / Machine Vision führt dank der Kombination aus Bildaufnahme-Kameras und automatisch auswertender Software komplexe industrielle Prüfaufgaben zuverlässig und mit wiederholbaren Ergebnissen aus. Sie ist dort stark, wo Prüfprozesse für eine manuelle Durchführung zu komplex, monoton oder aufwendig wären, sicherheitskritische Produkte oder Bauteile mit einer Null-Fehlertoleranz und hohen Anforderungen an die Dokumentation produziert werden oder schnell laufende Produktionsprozesse vorherrschen. Moderne Verfahren der Bildverarbeitung machen zudem auch Fehler sichtbar, die für das menschliche Auge gar nicht erfassbar wären.

Egal ob Flächenscanner, Vision Sensor oder Smart-Kamera, 2D- oder 3D-Aufnahme, Deep Learning oder hyperspektral – wir bieten Ihnen für jede Anwendung der Bildverarbeitung die passende Lösung.

Aktuelle Produkte der industriellen Bildverarbeitung

Einsatzgebiete

Einsatzgebiet BV Qualitaetskontrolle

Qualitätskontrolle in der Produktion

Mithilfe der Bildverarbeitung lässt sich in der laufenden Produktion jedes einzelne Teil überprüfen. Befestigt an einer Produktionsstraße durchlaufen alle Teile die Prüfstellen, die nicht nur Bilder aufnehmen, sondern diese auch anhand von Vorgaben auf ihre Korrektheit prüfen und bei Abweichungen ein Warnsignal geben.

Einsatzgebiet BV Dokumentation Bauteile

Dokumentation von Bauteilen

Industrielle Bilderfassung ermöglicht es, Produktionsdaten dauerhaft nachzuvollziehen. Ist ein Bauteil vom Band, wurde es erfasst und fotografiert. Die Bilder stehen in der Datenbank bereit und können zur Kontrolle aufgerufen werden – auch wenn das Bauteil schon verbaut ist.

Haben Sie Fragen?

Sie erreichen uns Mo.- Fr. von 8:30 – 16:30 Uhr unter (+49) 5136 8831 31.

Zum Kontaktformular

Einsatzgebiet BV Klassifizierung von Qualitaeten

Einteilung von Produkten in Klassen

Moderne Bildverarbeitungssysteme lassen sich bspw. mit Deep Learning-Software trainieren, um nicht nur auffällige Fehler, sondern auch klassifizierte Abweichungen zu erkennen. So können produzierte Waren und Produkte ganz einfach in verschiedene Qualitätsstufen bzw. Qualitätsklassen unterteilt werden.

Einsatzgebiet BV Barcode Verifizierung

Verifikation von Daten

In der Produktion von Lebensmitteln und auch Medikamenten gibt es wichtige Informationen, die auf den Etiketten enthalten und korrekt sein müssen. Um dies zu gewährleisten, überprüft man mithilfe der Bildverarbeitung automatisiert den Aufbau und auch den Inhalte der einzelnen Etikettierungen auf den Produkten.

Einsatzgebiet BV komplizierte Messaufgaben

Erfüllung komplizierter Messaufgaben

Manche Prüfungen lassen sich schwer oder gar nicht mit herkömmlicher Bildverarbeitung durchführen. Um z. B. zu erkennen, ob Siegelnähte korrekt verschweißt und dass keine Fremdkörper enthalten sind, kann man sich modernster Bildverarbeitungstechnologie wie der Hyperspektral-Analyse bedienen.

Produktgruppen

Produktkategorie BV Smart Vision 2D

Kamerasysteme 2D/3D

Um das richtige Kamerasystem – egal ob 2D oder 3D – auszuwählen, bedarf es zunächst der genauen Definition der damit umzusetzenden Anwendung der Bildverarbeitung. Maßgeblichen Einfluss auf Ihre Entscheidung haben sowohl das Prüfobjekt als auch die Anwendungsumgebung. Je mehr Sie dazu wissen, umso genauer lässt sich eingrenzen, welches Kamerasystem für Ihre Anwendung geeignet ist.

Zum Produkt-Angebot 2D
Zum Produkt-Angebot 3D
Produktkategorie BV Bildverarbeitungssoftware

Bildverarbeitungssoftware

Standardisierte Anwendungen in der Bildverarbeitung lassen sich heute auch ohne Programmierkenntnisse ganz einfach „zusammenklicken“.

Sie benötigen eine individuelle Anwendung der Bildverarbeitung? Kein Problem! Wir entwickeln Ihnen genau die Software-Lösung, die Sie benötigen. Sprechen Sie uns an!

Zum Produkt-Angebot
Produktkategorie BV Objektive

Objektive und Filter

Mehr als nur Zubehör: Filter und Objektive bilden die Grundlage für zuverlässig arbeitende Bildverarbeitungssysteme. Sie tragen maßgeblich zur Genauigkeit des Abbilds bei.

Zum Produkt-Angebot
Beleuchtung_Ringleuchten

Beleuchtung

Mit der richtigen Beleuchtung für Ihr Bildverarbeitungssystem schaffen Sie ein optimales Bild. Damit steigern Sie auch die Leistungsfähigkeit des Systems selbst.

Zum Produkt-Angebot

Von der Identifikation und Kontrolle zur Optimierung

Bildverarbeitung geht heute weit über das reine identifizieren und manuelle kontrollieren hinaus. Moderne Technologien machen nicht nur sichtbar, was wir mit dem bloßen Auge nicht einmal sehen können. Sie lernen auch mittels Deep Learning eigenständig und dauerhaft, die Qualität zu prüfen und in Produktklassen zu unterteilen.

Industrielle Bildverarbeitung: Aufgaben und Ziele

Mithilfe der industriellen Bildverarbeitung wird die Prozessüberwachung, Qualitätssicherung und vollständige Rückverfolgbarkeit an nahezu allen Schritten der Fertigung ermöglicht. Komponenten können zuverlässig erkannt und ihre Korrektheit sowie Qualität geprüft werden – egal in welchem Produktionsschritt. Eine vollständige Speicherung der Ergebnisdaten lässt eine Nachvollziehbarkeit zu, wenn diese erforderlich ist. Sei es bei Rückfragen vom Endkunden oder Zwischenhändler.

Bildverarbeitungssysteme sollen identifizieren, visuell führen und kontrollieren. Sie werden dabei immer anwenderfreundlicher und intuitiver in ihrer Programmierung. Vernetzt mit Datenbanken und anderen Systemen entsteht eine intelligente Lösung, um Daten zu analysieren und zu interpretieren – manuell oder automatisiert.

Lösungen der Bildverarbeitung erhöhen die Wirtschaftlichkeit, indem Sie Kosten und Risiko reduzieren. Vernetzte und flexible Produktionsprozesse erlauben mit geringem Material- und Energieverbraucht einen maximalen Nutzen zu erzielen.

Ihre Vorteile mit BV

  • Höchste Produktqualität: Vermeidung von Produktfehlern, Rückrufen und Imageschäden
  • Laufende Prozessoptimierung: Unregelmäßigkeiten in der Produktion rechtzeitig erkennen
  • Benutzerfreundlich: Heutige Systeme erfordern oftmals keine Programmierkenntnisse mehr
  • Effiziente Produktivität: Automatisierung manueller Arbeiten und dadurch Fehlerreduktion
  • Transparenz der Daten: Bild-gestützte Dokumentation zur Erfüllung rechtlicher Anforderungen
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Wir freuen uns darauf, Sie zur industriellen Bildverarbeitung und Machine Vision beraten zu dürfen.








    * Pflichtfelder / Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.