Automatisierte Zählung von Klappkisten in der Logistik

Mit der STA.X Zählstation zählen, scannen und rückverfolgen! Dank der Bulk-Erfassung von (klappbaren) Mehrweg-Kunststoffbehältern im Wareneingang und Warenausgang von Distributionszentren.

In den Distributionszentren des Einzelhandels werden Tag für Tag unzählige Paletten und Rollwagen mit leeren Klappsteigen vereinnahmt oder für die Rücklieferung an den Hersteller zusammengestellt und versandt.

Dank der STA.X Zählstation, die eine schnelle und einfache Erfassung von Klappsteigen auf Paletten oder Rollwagen ermöglicht, entfallen die fehleranfälligen und zeit-aufwändigen manuellen Zählungen durch die Mitarbeiter der Logistik oder die LKW-Fahrer. Mittels modernster, datenschutzkonformer Bildverarbeitung ermöglicht die STA.X Zählstation eine sichere und schnelle beidseitige Erfassung des beladenen Rollwagens oder der Palette auch bei gemischter Beladung. Eine einfache Bedienung und die intelligente Auswertesoftware gewährleisten einen reibungslosen Ablauf und eine höchstmögliche Erfassungs- und Zählgenauigkeit.

Icon

Datenblatt: STA.X - Zählstation

1 Datei(en) 1.59 MB
STA.X Zählstation - Draufsicht auf das Scantor
STA.X Zählstation

Vorteile

  • Steigerung der Transparenz in der Logistikkette

  • Reduzierung von Schwund

  • Steigerung der Genauigkeit in der Bestandsführung von grünen EPS Klappsteigen

  • Beidseitige Erfassung auch von Mischbeladungen

  • Höchste Zählgenauigkeit dank künstlicher Intelligenz (KI)

  • Reduzierung von Personalkosten

  • Kurze Integrations- und Einführungszeit

  • Geringer Schulungs- und Wartungsaufwand

  • Einfache, schnell zu erlernende Bedienung

  • Datenschutzkonform

Technische Merkmale

  • Schnelle und beleglose Zählung von Stapelkisten auf Paletten und Rollwagen im Warenein-/ausgang

  • Prozess-sichere Zählung auch bei systemfremder Mischbeladung

  • Identifikation der Systemgebinde via Farbe, Form und Muster plus Code-Lesung

  • Anbindung an ERP- und LVS-Systeme wird optional und projektbezogen unterstützt

  • Geringe bauliche Abmaße

  • Integrierter Controller für Kamera- und Beleuchtungssteuerung

  • Mehr-Kamerasystem für zweiseitige Erfassung

  • Durchfahrtstor und Bay-Variante

  • Erfassung von Palettenstapeln bis 240 cm Höhe

  • Dublettenerkennung

  • Etiketten- oder Belegdrucker (opt.) für Quittungs- oder Berichtsdruck

  • Anwender-freundliche Bedienoberfläche über 32″ Touchpanel

  • Mehrsprachige, verständliche, einfache sequentielle Dialogabfolgen

  • Integrierte Datenbank mit History-Funktion zur Anzeige von Bild- und Ergebnisdaten (lokale oder zentrale Speicherung)

  • Gewährleistung der DSGVO-Konformität durch automatisches Ausblenden von Personen

Systemkomponenten

Panel links

  • Geschlossener Aluprofil-Rahmen (1.500 x 2.400 x 400mm / BxHxT) mit inte­­grier­ten Light­panels und Kamera; vormontiert

Panel rechts

  • Geschlossener Aluprofil-Rahmen (1.500 x 2.400 x 400mm / BxHxT) mit inte­grier­tem Schalt­kasten (230V, Controller, Unter­vertei­lung etc.), Lightpanels, Kamera und Bedien­einheit; vormontiert

Kabelbrücke

  • Verbindungselement zwischen linkem und rechtem Panel mit Kabel­kanal für Daten­leitung und Spannungs­versorgung.

Konnten wir Ihr Interesse wecken?!

Dann freuen wir uns darauf, von Ihnen zu hören.

    Ihr Vorname*
    Ihr Nachname*
    Firma*
    Abteilung*
    Telefonnummer
    E-Mail*
    Wie können wir Sie unterstützen?

    * Pflichtfelder / Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.