Alles, was Sie über 3D-Bildverarbeitung wissen müssen.

Wo herkömmliche 2D-Bildverarbeitungssysteme an ihre Grenzen stoßen, ist die 3D-Bildverarbeitung für Produktion und Logistik eine wichtige und effektive Technologie. Sie ergänzt die XY-Koordinaten um Z-Höheninformationen und ermöglicht so die detailliertere Prüfung von Oberflächen Ihrer Werk- und Packstücke.

Mittels 3D-Technologie gewinnen Sie Oberflächen- und Profildaten, erfassen Objekte vollständig sowohl in der Bewegung als auch im Stillstand und das bei einer hohen Auflösung, Produktfarben-unabhängig und isoliert vom Hintergrund.

Typische Einsatzgebiete sind die Inspektion in der Produktion (Qualitätskontrolle, fehlende Objekte, Erkennung von Fremdkörpern und Defekten), die Vermessung von Bauteilen oder auch die Volumenprüfung in der Produktion und Logistik.

Bildverarbeitungssysteme 3D entdecken

Starke Partner

cognex logo transparent

Cognex bietet leistungsstarke und robuste Werkzeuge für industrielle 3D-Bildverarbeitung.

LMI Technologies Logo

LMI Technologies setzt auf 3D-Sensoren für eine verbesserte Industrieproduktion.

3D-Profilsensoren vs. 3D-Snapshot-Sensoren

3D-Profilsensoren

Das Prüfobjekt wird vom Profilsensor mit einer durchgehenden Laserlinie gescannt, die von der Kamera im Sensor erfasst wird. Daraus entsteht das Querschnittsprofil der Oberfläche sowie eine dichte 3D-Punktewolke zur Dimensions-, Volumenmessung und Entscheidungsfindung. Integrierte Messwerkzeuge ermöglichen sowohl 2D- als auch 3D-Prüfungen.

  • Cognex 4000er Serie
  • LMI Gocator G2 Familie
Produkte entdecken

3D-Snapshot-Sensoren

Bei Snapshot-Sensoren handelt es sich um die statische Erfassung eines Objektes bis Bildfeldgrößen von circa 1.760 x 1.320 mm. Dafür kommt strukturiertes Licht zum Einsatz. Durch die Projektion von kontrastreichen Mustern erhält man selbst bei sich veränderndem Umgebungslicht oder anderen erschwerten Bedingungen hochauflösende Scans.

  • Cognex 5000er Serie
  • LMI Gocator G3 Familie
Produkte entdecken

Übrigens: Handelt es sich um „smarte“ 3D-Technologie, dann sind beim Sensor bereits alle Komponenten an Bord – Sie benötigen keine externen Geräte. Auch die Programmierung Ihrer Anwendungen erfolgt direkt auf dem Smart-Sensor.

NEU im Bereich Smart Vision 3D

Das könnte Sie auch interessieren

Produktkategorie BV 3D-Sensoren

Viele Unternehmen stellen sich die Frage, welche Technologie für die Inline-Qualitätskontrolle besser geeignet ist: 2D-Bildverarbeitung oder 3D-Bildverarbeitung?! Wir gehen der Frage in unserem Fachartikel auf den Grund, zeigen Unterschiede, Vorteile und Entscheidungskriterien auf.

mehr erfahren