P1x-Serie

P1x-Serie

Die Kamerasysteme der P1x-Serie von Datalogic sind leistungsstark und zuverlässig einsetzbar in der Industrie. Ihr robustes Gehäuse ist kompakt und verfügt über Schutzklasse IP67.

  • Farbe und Monochrom
  • Auflösungen 640×480 Pixel mit 120fps und 1280×1024 Pixel mit 60fps
  • 90 verschiedene Gerätekombinationen
Jetzt Bildverarbeitungsprojekt planen!

Highlights

  • Kostengünstige Kamerasysteme für die Bildverarbeitung
  • Modelle in Farbe und Monochrom erhältlich
  • Verschiedene Auflösungen: 640 x 480 Pixel (VGA) mit 120 Bildern/Sekunde und 1280 x 1024 Pixel (1,3 MPixel) mit 60 Bildern/Sekunde
  • Verschiedene, austauschbare Optiken und Beleuchtungen: bis zu 90 verschiedene Gerätekombinationen
  • Robustes, kompaktes IP67-Gehäuse und drehbarer Anschlussstecker für gerade bzw. 90° abgehende Kabel: Ideal bei beengten Platzbedingungen
  • Ethernet- und serielle Kommunikation
  • IMPACT Lite-Software

Produktbeschreibung

Die industriellen Kamerasysteme der P-Serie sind extrem kompakt, kostengünstig und dennoch leistungsstark. Diese Geräte verdeutlichen, dass sich diese 3 positiven Eigenschaften nicht grundsätzlich immer ausschließen müssen. Die Geräte sind kostengünstige Einstiegsmodelle für die industrielle Bildverarbeitung. Sie erhalten die Modelle sowohl in Farbe als auch in Monochrom. Zur Wahl stehen die Auflösungen

  • 640 x 480 Pixel (VGA) mit 120 Bildern/Sekunde
  • 1280 x 1024 Pixel (1,3 MPixel) mit 60 Bildern/Sekunde.

Verschiedene Optiken und Beleuchtungen sorgen für maximale Flexibilität im täglichen Einsatz. Sie können diese jederzeit auswechseln und selbst montieren. Aus 5 verschiedenen Brennweiten und 9 Beleuchtungsoptionen ergeben sich 90 verschiedene Kombinationsmöglichkeiten.

Ihre drehbaren Anschlussstecker und ihr kompaktes Gehäuse machen die P-Serie zur idealen Lösung für Anwendungen bei beengten Platzbedingungen. Mit Hilfe des Software-Paketes überprüfen und konfigurieren Sie die Systeme rein intuitiv. Über 25 verschiedene Tools zur Inspektion vereinfachen die Programmierung erheblich.  Integrierte I/Os sowie eine serielle und eine Ethernet-Schnittstelle bieten maximale Möglichkeiten für die Anbindung.

Anwendungen

Verpackungsindustrie

  • Positionserkennung von farbigen Markierungen
  • Klarschriftlesung, z.B. LOT-Nummern und Mindesthalbarkeitsdaten
  • Verschlusskappen-Inspektion
  • Muster-Inspektion von Etiketten
  • Positions-, Orientierungs- und Farberkennung von Etiketten

Elektronik

  • Bestückungs-Überprüfung
  • Bauteil-Ausrichtung/-Position

Medizin und Pharmaindustrie

  • Überprüfung von Verpackungen und Siegeln
  • GTIN, Seriennummern etc., OCR-Lesung
  • Vollständigkeitsüberprüfung
  • Zählen von Vials und Trays
  • Farb- und Konturerkennung
  • Verschlusskappen-Inspektion (Anwesenheit und Farbe)

Automobilindustrie

  • Mustererkennung, Anwesenheits-/Abwesenheitsüberprüfung
  • Armaturenbrett-/Interior-Inspektion
  • Inspektion von Fahrzeugsicherungen

Zusätzliche Information

Auflösung

,

Sensor

,

Bilderfassungsrate

,

Schnittstelle

Funktechnik

Speicher

Optik

, , , ,

Beleuchtung

Spannungsversorgung

Schutzklasse

Betriebstemperatur

Versionen

  • Camera, IMPACT P10, Grayscale, 640×480, 120 FPS, 1/4″ CMOS
  • Camera, IMPACT P11, Color, 640×480, 120 FPS, 1/4″ CMOS
  • Camera, IMPACT P12, Grayscale, 640×480, 120 FPS, 1/4″ CMOS, IMPACT Full Feature
  • Camera, IMPACT P15, Grayscale, 1280×1024, 60 FPS, 1/1.8″ CMOS
  • Camera, IMPACT P16, Color, 1280×1024, 60 FPS, 1/1.8″ CMOS
  • Camera, IMPACT P17, Grayscale, 1280×1024, 60 FPS, 1/1.8″ CMOS, IMPACT Full Feature
  • Camera, IMPACT P19, Grayscale, 1280×1024, 60 FPS, 1/1.8″ CMOS, OCR

Downloads

Icon

Datalogic Reference Guide Bildverarbeitung 4.71 MB 157 downloads

Das könnte dir auch gefallen …

Das könnte dir auch gefallen …

Nach oben