Rufen Sie uns an: +49 (5136) 88 31 31|bci@bci-gmbh.de

M&N Solutions RT2500 Serie

Robuste Stapler-Terminals.

RT2500 Serie

Die Stapler-Terminals der RT2500 Serie von M&N Solutions sind sehr robust. Sie sind ideal für den anspruchsvollen Einsatz auf Staplern oder Regalbediengeräten geeignet.

Dieses Produkt wurde abgekündigt. Bitte kontaktieren Sie uns direkt – entweder über das Produktformular auf dieser Seite oder über unser Kontaktformular – damit wir die für Sie passende Lösung finden können.

Highlights

  • Stapler-Terminal mit widerstandsfähigem Metallgehäuse
  • Äußerst robust: Trotzt Vibration, Staub, Feuchtigkeit oder Spannungspitzen
  • Farbiges TFT-Display mit Aktiv-Matrix
  • Farbiges Display in 8, 10 und 12 Zoll erhältlich
  • Umfangreiche Schnittstellen für reibungslose Kommunikation
  • Auch im Client-Server-Betrieb einsetzbar

Produktbeschreibung

Die Stapler-Terminals der RT2500 Serie verfügen über ein extrem widerstandsfähiges Metallgehäuse. Mit ihrem robusten inneren Aufbau trotzen sie selbst äußeren Einwirkungen wie Vibration, Staub, Feuchtigkeit oder Spannungspitzen. Somit sind sie ideal für die raue Industrieumgebung geeignet. Das farbige TFT-Display mit Aktiv-Matrix stellt auch sehr komplexe Applikationen gut lesbar und übersichtlich dar. Sie erhalten das Display in den Größen 8, 10 und 12 Zoll. Die Terminals bieten neben einer optionalen Blocktastatur außerdem die Möglichkeit, eine externe Standard- oder Industrie-Tastatur anzuschließen.

Die Terminals bieten Ihnen umfangreiche Schnittstellen für eine reibungslose Kommunikation und einen umfangreichen Datenaustausch:

  • 2 RS232-Schnittstellen
  • 2 USB-Schnittstellen
  • 1 Ethernet-Anschluss
  • 1 4-Bit Digital-I/O-
  • 1 externer Antennenanschluss

Neben Barcode-Lesegeräten können Sie auch Drucker anschließen. Über die USB-Schnittstellen ist der Anschluss zusätzlicher Peripherie möglich. Ob Rückfahrkamera, Unterschriften-Pad oder RFID-Leser – ganz nach Ihrem indiviuellen Bedarf haben Sie zahlreiche Möglichkeiten. Alle Anschlüsse sind in der Serienausstattung enthalten und werden in den Emulationen vollständig untersützt.

Dank der aktuellen 2.4 GHz 802.11b/g Direct-Sequence-Technologie mit den Verschlüsselungen WEP 40/128, WPA-PSK und WPA2 integrieren Sie die Geräte in eine bestehende Datenfunk-Infrastruktur. Bei Bedarf setzen Sie die Terminals außerdem auch im Client-Server-Betrieb ein. Als Speichermedium steht Ihnen eine 512/1024 MB Compact Flash-Karte zur Verfügung. Die Terminals laufen mit Linux, sind jedoch auch mit Windows erhältlich.

Zusätzliche Information

Abmessungen

, ,

Gewicht

, ,

Display

, ,

Touch

Frontblende

,

Prozessor

Kommunikation

Funktechnik

,

Schnittstelle

, ,

Betriebssystem

,

Betriebstemperatur

Schutzklasse

,

Standards-Konformität

Downloads

Nach oben