Die Zeilenkamera ist eine Kamera mit nur einer lichtempfindlichen Zeile. Sie kann dementsprechend nur eine einzige Bildzeile in schneller Abfolge aufnehmen. Ist eine zweidimensionale Aufnahme gewünscht, muss entweder das Prüfobjekt oder die Kamera selbst bewegt werden. Die Zeilenlänge einer Zeilenkamera kann trotz gleicher Pixelgrößen der Sensoren deutlich größer als die einer Flächenkamera sein. Dementsprechend kann die Kamera eine bessere räumliche Auflösung liefern. Im Gegensatz zur Flächenkamera benötigt die Zeilekamera deutlich mehr Licht.

Ähnliche Einträge