Die Lasermarkierung ist ein Verfahren für die dauerhafte Kennzeichnung von Oberflächen mit Hilfe eines präzisen und hochenergetischen Laserstrahls. Der Laserstrahl wird mit einer hohen Geschwindigkeit abgelenkt. Das Resultat sind kleine Veränderungen der Oberfläche, beispielsweise in Form von verdampftem, oxidiertem oder verkohltem Material.

Ähnliche Einträge