Rufen Sie uns an: +49 (5136) 88 31 31|bci@bci-gmbh.de

WLAN in der industriellen Identifikation

WLAN ist eine sinnvolle Ergänzung zu vorhandenen kabelgestützten Netzwerken. Überall dort, wo Kabel nur schwer zu verlegen sind und beim Einsatz mobiler Geräte, profitieren Sie in der Industrie von drahtlosen Netzwerken.

Ob in der Logistik, im Einzelhandel oder im Geschäftsbereich: Anspruchsvolle Business-Umgebungen brauchen eine moderne WLAN-Lösung. Datenintensive Anwendungen stellen hierbei hohe Anforderungen an die Netzwerke hinsichtlich Stabilität und Bandbreite. Um den hohen Anforderungen im industriellen Einsatz gerecht zu werden, bieten wir Ihnen Produkte, die über industriespezifische Eigenschaften verfügen. Komponenten aus besonders robustem Gehäusematerial, mit einer erhöhten Funkreichweite sowie maximaler Sicherheit und Flexibilität sind unabdingbar für das raue industrielle Umfeld.

Jede Anwendung ist einzigartig und bedarf einer maßgeschneiderten WLAN-Lösung. Um Ihnen die passenden Produkte anzubieten, haben wir stets Ihre individuellen Anforderungen im Blick. Ob Indoor oder Outdoor, IP 67 oder IP 54 – wir haben mit Sicherheit auch für Sie die passenden Produkte zur Auswahl.

Hersteller

Produktkategorie

Beratung – Planung – Implementierung

Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch für die Implementierung und Konfiguration Ihrer WLAN-Lösung zur Verfügung.

WLAN in der Produktion: Transparent und flexibel

Die drahtlose Kommunikation ist zunehmend auch ein Thema in der industriellen Fertigung: Mobile Terminals können sich miteinander vernetzen und so eine Echtzeitkommunikation sicherstellen. Das Kernstück für eine solche Vernetzung in der Produktion ist ein geeigneter Controller, der die Access Points überwacht. Mit Leichtigkeit können Sie so Sendeleistungsstörungen aufspüren und die Sendefrequenzen kontrollieren. Aber auch beim Monitoring von Maschinen kann eine entsprechende Vernetzung via WLAN entscheidende Vorteile mit sich bringen – Fehler können deutlich schneller behoben werden.

Spezielle Access Points

Es gibt Access Points, die speziell für die Industrie geeignet sind. Sie verfügen beispielsweise über M12-Verschraubungen für schraubdichte Verbindungen, ein Gehäuse mit Schutzklasse IP67 oder die Eignung für erhöhte Betriebstemperaturen. In den meisten Umgebungen sind jedoch die herkömmlichen Geräte vollkommen ausreichend.