Rufen Sie uns an: +49 (5136) 88 31 31|bci@bci-gmbh.de

Der neue Skorpio X4 von Datalogic

Mobiles Terminal in Höchstgeschwindigkeit.

Der neue Skorpio X4 von Datalogic bietet eine große Vielfalt an Modellen und überzeugt mit einer höchst performanten Scan-Engine. Ursprünglich für den Retail-Bereich entwickelt ist das mobile Terminal Dank seiner robusten Eigenschaften auch im industriellen Umfeld die optimale Lösung.

Als leistungsstärkstes Modell der Skorpio Reihe bietet der neue Skorpio X4 Einiges an Neuerungen. Im Vergleich zum Skorpio X3 besitzt das mobile Terminal neben zusätzlichem Speicher einen dreimal schnelleren Prozessor. Damit sorgt er für eine deutlich verbesserte Performance auch bei anspruchsvollen Anwendungen. Das neue Modell kann nun auch mit dem Betriebssystem Android genutzt werden und ist damit flexibler einsetzbar. Durch die neue grüne bzw. weiße Beleuchtung beim Scan-Prozess wird die Lesbarkeit von Codes deutlich verbessert. Zusätzlich wurde der Skorpio X4 in der Android-Version mit einer HD-Sprachunterstützung mittels Bluetooth-Headset ausgestattet.

Große Auswahl für vielfältige Anforderungen

Um spezifische Anforderungen zu unterstützen wartet der mobile Computer mit einer großen Palette an Modellen auf. So ist er sowohl als 1D-  als auch als 2D-Modell verfügbar und bietet drei verschiedene Tastaturlayouts zur Auswahl. Bei den Betriebssystemen haben Sie die Wahl zwischen Microsoft Windows Embedded Compact 7 (WEC7) und der Android 4.4. Plattform.

Datalogic_SkorpioX4_Modelle

Optimale Lesbarkeit von 1- und 2D-Codes

Der Skorpio X4 verfügt auch über die patentierte „Green Spot“-Technologie. Dabei wird die erfolgreiche Codeerfassung zusätzlich mit einem grünen Punkt bestätigt, der auf den Barcode projiziert wird. Zur Optimierung der Lesbarkeit hat Datalogic in den Skorpio X4 eine neuen 1D-Imager integriert, der mittels grüner Scanlinie die Codeerfassung von Monitoren und Smartphone-Displays verbessert. Auch HD-Codes können nun gelesen werden. Der 2D-Imager verfügt über eine weiße Beleuchtung, mit dem sich problemlos 2D-Codes und sogar DPM-Codes lesen lassen.

Auch die Robustheit des Handheld Terminals wurde weiter verbessert. So ist der Skorpio X4 für den Einsatz in nasser und staubiger Industrieumgebung geschützt (IP 64) und übersteht mühelos sogar Stürze mit einer Fallhöhe von 1,8 m. Dank einer Betriebstemperatur von -10 bis 50°C ist der Mobilcomputer sowohl für den Innen- als auch den Außeneinsatz geeignet.

Last but not least ist der Skorpio X4 mit dem gesamten Zubehör des Skorpio X3 kompatibel.

Technische Daten Skorpio X4
Betriebssystem Windows Embedded WEC7 + Android 4.4
Unterstützte Codes 1D-Code, 2D-Code, DPM-Codes
Display
3.2“ QVGA, Farbe, Touchscreen
Tastatur Varianten mit 50, 38 oder 28 Tasten
Prozessor OMAP4, 1GHz
Speicher 1GB RAM, 8GB Flash
Schutzklasse IP64 (Fallhöhe: 1,8m)
Betriebstemperatur -10°C / +50°C
Funktechnik Bluetooth, WLAN: 802.11a/b/g/n, MIMO, CCX v4
Audio
Wideband Speech Support für Android

Downloads

Zum Produkt

22/01/2018|
Ansprechpartner
Rückruf-Service
Kontakt-Formular
Folgen Sie uns auf Facebook
Xing-Profil