Rufen Sie uns an: +49 (5136) 88 31 31|bci@bci-gmbh.de

Gocator 3210: Kammervolumeninspektion von Zylinderköpfen

Eine 3D-Smart-Sensor-Lösung.

Ideal für die Kammervolumeninspektion kleiner und mittelgroßer Verbrennungsmotoren: Der Gocator 3210 mit integrierter Zylinderkopf-Volumenprüfung von LMI Technologies.

Die Volumenmessung ist essenziell bei der Motorenentwicklung in der Automobilindustrie. Jeder Zylinder eines Motorblocks muss hierbei für ein korrektes Verbrennungsvolumen gemessen werden: Dies erfordert für eine erfolgreiche Konformitätsprüfung die Erfassung einer großen Anzahl von Messpunkten und darauf aufbauend die Berechnung des Verdrängungsvolumens. Der Gocator 3210 nutzt für die Erfassung der Messdaten eine berührungslose 3D-Scan-Methode, die auf strukturiertem Licht basiert. Das Ergebnis sind hochauflösende 3D-Scans und Messergebnisse mit einer Genauigkeit von +/- 0,04 cm³ bei einer Taktzeit von weniger als 5 Sekunden. Die erzeugten 3D-Daten überzeugen mit einer sehr hohen Datendichte und einer präzisen Darstellung der Objektform. Diese einzigartige Lösung ist somit eine ideale Alternative zu traditionellen Flüssigkeit-, Druckluft- oder Akustik-basierten Methoden.

Volumeninspektion mit hochverdichtetem 3D-Scan

Für die Überprüfung des Verdrängungsvolumens setzt der Gocator 3210 mit Zylinderkopf-Volumenprüfung auf einen hochverdichteten 3D-Scan. Hierzu projiziert der Snapshot-Sensor ein Streifenmuster auf die Oberfläche des Motorblocks. Die integrierte 2-Megapixel-Kamera nimmt dieses Muster mit einer Auflösung von 2 μm auf. Verschlüsse werden in Kombination mit dem hellen Industrieprojektor erfolgreich minimiert – Messungen auf Brennkammern oder  Kolben mit glänzenden Oberflächen sind somit ebenfalls problemlos möglich.

3D-Profil eines Zylinderkopfes

3D-Profil eines Zylinderkopfes

Zahlreiche Ein- und Ausgabeoptionen ermöglichen eine nahtlose Integration sowie den Datenaustausch mit speicherprogrammierbaren Steuerungen. Die bedienfreundliche Benutzeroberfläche ist vollständig webbasiert und ermöglicht Ihnen eine schnelle Konfiguration aller notwendigen Parameter – ganz ohne externe Software! Mit seiner kompakten Bauform integrieren Sie den Sensor ideal in jede Umgebung. Auch die Anordnung mehrerer Sensoren sind für simultane Messungen von mehreren Zylinderköpfen auf einem einzelnen Motorblock möglich.

Downloads

Zum Produkt

15/05/2017|
Ansprechpartner
Rückruf-Service
Kontakt-Formular
Folgen Sie uns auf Facebook
Xing-Profil